Ausflugsziele

Monteurzimmer online!

Monteurunterkünfte in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg

Monteurunterkünfte

Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg

Ausflugsziele

164 Ausflugsziele

HerrenbergBaden-WürttembergDeutschland

Herrenberg bietet mit seinen zwei Gesichtspunkten einen hervorragenden Blick in die mittelalterliche Welt der Stadt und den Blickpunkt einer modernen Metropole. In der Innenstadt findet man das altertümliche, gut erhaltene Netz von Straßen, die gesäumt von Fachwerkhäusern sind.
Mehr


BremenBremenDeutschland

Hoch im Norden Deutschlands gelegen ist Bremen nicht nur eine Hansestadt, sie ist mit 419 km² das kleinste Bundesland. Bereits um das Jahr 150 wurde auf dem Gebiet des späteren Bremen eine erste Siedlung gebaut und im Laufe der Zeit entwickelte sich die Stadt zu einem Zentrum, dass vom Handel und von der Fischerei und Schifffahrt lebt. Heute leben und arbeiten fast 550000 Einwohner in Bremen und genießen es in einer Stadt zu leben, die eine tolle Mischung aus traditionsreicher Hansestadt und moderner Großstadt bieten kann. Der Urlauber schätzt die Sehenswürdigkeiten der Stadt, denn schöne Kirchen, die historische Altstadt und das berühmte Schnoorviertel bieten die Kulisse für interessante Besichtigungstouren durch Bremen.
Mehr


Castrop-RauxelNordrhein-WestfalenDeutschland

Castrop-Rauxel liegt im Ruhrgebiet, hat etwa 76.000 Einwohner und wird auch Europastadt im Grünen genannt. Die ehemalige Bergbaustadt zeigt sich in ihrer Wirtschaftsstruktur mit kleinen und mittelständischen Unternehmen. Des Weiteren ist die weltweit größte Raffinerie, "Rütgers Chemicals", im Castrop-Rauxel beheimatet. Mit ihrer schönen Altstadt, interessanten Sehenswürdigkeiten und einer Vielzahl an Grünflächen lockt die nordrhein-westfälische Stadt jedes Jahr viele Besucher an. Der Tourismus ist für Castrop-Rauxel von großer Bedeutung und die Stadt im Ruhrgebiet ist auf Besucher eingestellt.  
Mehr


SpeyerRheinland-PfalzDeutschland

Mit mehr als 2.000 Jahren Geschichte gehört Speyer zu den ältesten Städten unseres Landes. Die ehemalige Hauptstadt des alten Stammes der Nemeter wurde gegründet von den Römern und bietet eine große Zahl interessanter Sehenswürdigkeiten, die Rückschlüsse auf ihr historisches Erbe zulassen.
Mehr


StuttgartBaden-WürttembergDeutschland

Eine Ferienwohnung ist vollständig möbliert und wird temporär gegen Gebühr vermietet. Sie kann einen eigenen Eingang besitzen, aber auch in ein Wohnhaus integriert sein.
Mehr


ErlangenBayernDeutschland

Im schönen Mittelfranken gelegen ist Erlangen die kleinste Großstadt des Bundeslandes Bayern und jeder Fußballfan liebt diese Stadt, weil sie der Geburtsort von Lothar Matthäus ist. Aber auch andere Geburten gerieten in die Schlagzeilen als 1992 das Erlanger Baby geboren wurde. Hier wo einst die Hugenotten eine Heimat fanden und wo Studenten gerne einen Platz an der Universität haben wollen, haben über 106000 Einwohner ihr Zuhause gefunden. Schon in der Jungsteinzeit soll es hier die ersten Ansiedlungen gegeben haben, aber erst im Jahr 1398 wurde Erlangen zur Stadt erhoben. In Erlangen kann der Urlauber viele wunderbare Bauwerke besichtigen und selbst das beeindruckende Schloss der Stadt zeigt, dass Erlangen ebenfalls für Freiherrn und Markgrafen in früheren Zeiten eine Heimat war. Bestimmen viele altertümliche Sehenswürdigkeiten das Stadtbild von Erlangen, so kann doch diese Stadt sich auch als moderne bayerische Großstadt immer wieder beweisen.  
Mehr


HerneNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer eine Stadt wie Herne gut kennt, der weiß genau wo er Anfang August auf jeden Fall sein möchte, denn im Stadtteil Crange findet wieder die Cranger Kirmes statt, ein Riesenspaß für Eltern und Kinder jeden Alters. Heute findet der Urlauber in Herne eine moderne Großstadt mit 165000 Einwohner, aber schon im Jahr 880 fanden sich auf dem Gebiet des heutigen Herne erste Ansiedlungen. Was schon im Jahr 1142 Ritter und Freiherren der Region bezeugten, dass wurde aber erst im 1897 zur Gewißheit als Herne die Stadtrechte erhielt. War Herne bis 1847 auch eher ein Dorf, so wuchs die Einwohnerzahl seit dieser Zeit stetig und auch die wirtschaftliche Bedeutung dieser Stadt. So zieht es heute viele Arbeitspendler nach Herne, denn die beruflichen Chancen in dieser Stadt machen Herne immer noch auf dem Arbeitsmarkt so attraktiv.
Mehr


Bergisch-GladbachNordrhein-WestfalenDeutschland

Ob alle Frauen aus Bergisch-Gladbach genauso so schön wie Heidi Klum sind, kann vielleicht nicht immer mit einem Ja beantwortet werden, aber das diese Stadt mit seinen 105000 Einwohnern für alle Städtereisenden ein unterhaltsames Highlight sein kann wird der Besucher wohl stets bejahen. Schon im Jahr 1271 wurde Bergisch-Gladbach das erste Mal erwähnt, aber damals hieß die Ansiedlung noch Gladebag. Erst im Jahr 1856 wurde das Stadtrecht verliehen und bis heute hat sie sich von anfangs 5000 Einwohnern zu einer größten Städte des Rheinisch-Bergischen Kreises entwickelt. Wer einen Spaziergang durch Bergisch-Gladbach macht, dem zeigt sich eine moderne und lebenswerte Stadt, die auch viele Arbeitspendler in ihren Bann zieht.  
Mehr


WormsRheinland-PfalzDeutschland

Wer deutsche Heldensagen wie die Nibelungen liebt, den wird es immer wieder nach Worms ziehen, denn hier kann man wunderbare deutsche Schauspielerinnen wie Cosma Shiva Hagen vor dem Wormser Dom als Kriemhild bei den Nibelungen-Festspielen erleben. Ob in Worms 1048 der neue Papst nominiert wurde oder 1235 hier Kaiser Friedrich II. mit seiner Frau vermählt wurde, in dieser Stadt musste selbst ein Mann wie Luther seine Thesen 1521 vor einem Reichstag verteidigen. Einst von den Kelten gegründet hieß die Stadt Worms noch Borbetomagus und darf sich heute mit Recht als eine der ältesten Städte Europas bezeichnen. Im Rheingraben gelegen kann sich Worms zurecht als trockenste und wärmste Stadt Deutschlands bezeichnen und bei den vielen Bezeichnungen für Worms darf auch die Lutherstadt niemals fehlen.  
Mehr


LingenNiedersachsenDeutschland

Ob Franz Theodor Schmitz als Schauspieler genauso viel Erfolg gehabt hätte, wenn er sich nicht nach dem Geburtsort seines Vaters Theo Lingen genannt hätte, dass kann wohl kein Mensch mit Sicherheit sagen. Aber die ca. 55000 Einwohner in Lingen lieben ihre Stadt auch wenn sie Meier, Müller oder Overzier heißen. An der Ems gelegen kann die Stadt Lingen auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblicken, da schon um das Jahr 975 eine Siedlung mit dem Namen Liinga erste Erwähnung fand. Im frühen 14. Jahrhundert wurde dann offiziell die Stadtrechte an Lingen verliehen und bis heute hat sich die Stadt der Kivelinge zu einem weltoffenen Ort entwickelt. Mitteralterliche Architektur begeistert noch heute die Urlauber von Lingen und aber auch das moderne Lingen von heute kann vielen Arbeitspendlern eine neue berufliche Zukunft schenken.
Mehr


Monteurunterkunft Hamburg
Monteurunterkunft Frankfurt
Monteurwohnung Duisburg

Interessante Einträge