Ausflugsziele

Monteurzimmer online!

Monteurunterkünfte in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg

Monteurunterkünfte

Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg

Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen finden

52 Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen

SolingenNordrhein-WestfalenDeutschland

Steht auf dem Ortsschild über dem Städtenamen Klingenstadt, dann ist der Urlauber in Solingen angekommen. Die Stadt, in der man Solinger Platt spricht, ist heute Heimat für 160000 Einwohner und in die Reihe bekannter Persönlichkeiten, die in Solingen geboren wurde, reiht sich der ehemalige Politiker und Bundespräsident Walter Scheel ein. Die Geschichte der Stadt Solingen begann schon im 8. Jahrhundert, als erste Siedlungen hier entstanden, aber erstmals schriftlich erwähnt wurde die spätere Stadt im Jahr 1067. Schon um 1200 begann die Entwicklung zur heutigen Klingenstadt und durch die Bildung von Zünften erfuhr die Stadt ihren ersten wirtschaftlichen Aufschwung. So ist Solingen heute immer noch ein Begriff für hervorragende Qualität, auch wenn heute die Käufer der Solinger Produkte keine Schwerter mehr schwingen wollen.  
Mehr


SchwerteNordrhein-WestfalenDeutschland

Der Liebhaber internationalen Straßentheaters wird in jedem Jahr im August nach Schwerte reisen, denn das Festival Welttheater der Straße zieht immer wieder bis zu 20000 Besucher in seinen Bann. Mit den fast 48000 Einwohnern freuen sich auch viele Arbeitspendler über die Lebensqualität in Schwerte, denn am Rande des nördlichen Sauerlandes gelegen, hat man hier viele Gelegenheiten für eine aktive Freizeitgestaltung. Das liebens- und lebenswerte Schwerte kann schon auf eine lange Geschichte zurückschauen und wurde sogar das erste Mal im Jahr 962 erwähnt. Hieß der Ort damals noch Suerte, so erlangte um das Jahr 1397 schon ein Schwerte die vollen Stadtrechte. Mit dem Zusatz beim Namen Hansestadt an der Ruhr möchte Schwerte mit Stolz verkünden, dass sie als 100. Stadt in Deutschland Mitglied des Internationalen Hansebundes werden konnte.  
Mehr


KölnNordrhein-WestfalenDeutschland

Das Mietniveau und Mietverhalten in großen Städten unterliegt ständigen Schwankungen. Die Faktoren, die zur Preisbildung der Mieten führen, sind in Ballungsgebieten vielfältig und können zu grundlegenden Veränderungen der sozialen Strukturen ganzer Quartiere führen. Abwanderungsbewegungen, Verdrängungsprozesse der ursprünglichen Bevölkerung und Gentrifizierung sind nur wenige Ergebnisse, die durch unterschiedliche Faktoren ausgelöst werden.
Mehr


DürenNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer den besonderen Stolz der Dürener auf ihre Stadt erleben möchte, der sollte auf der Wirtelstraße den Dürener-Originale-Brunnen besuchen. Zu Ehren besonderer Mitbürger der Stadt Düren entstanden, zeigt er das diese Stadt für Individualisten immer ein großes Herz hatte. Wo heute rund 93000 Einwohner eine schöne Heimat gefunden haben, da fing die Geschichte der Besiedlung von Düren schon in der Jungsteinzeit an. Die Stadtrechte erhielt Düren bereits im 13. Jahrhundert und fließt heute noch die Rur durchs Stadtgebiet, so hat sich das Tor zur Nordeifel von einer einfachen Ansiedlung zu einer modernen Industriestadt gewandelt, die auch vielen Arbeitspendlern eine neue berufliche Perspektive bieten kann.  
Mehr


DuisburgNordrhein-WestfalenDeutschland

Der Geheimtipp für die ganze Familie, eine Städtereise nach Duisburg kann das Highlight für ein tolles Wochenende sein. Kinderspaß im Zoo, Schnäppchenjagd für die Mutti und Vati kann im Stadion seinen Lieblingsfußballern beim Siegen zuschauen, in einer Großstadt im Ruhrgebiet wird für jedes Familienmitglied etwas geboten. Wo Ruhr und Rhein sich treffen, da war schon im ersten Jahrhundert eine Siedlung und bereits im Jahr 883 wurde eine Stadt namens Duisburg das erste Mal erwähnt. Heute leben fast 490000 Einwohner in der Großstadt im Ruhrgebiet und aus einem Zechenort ist eine moderne Metropole geworden. So schätzen Einwohner und Urlauber die große Vielfalt an Kunst und Kultur, aber auch die schönsten Events und Veranstaltungen lassen Duisburg zu einem tollen Reiseziel für Städtereisen werden.  
Mehr


WuppertalNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer die schönsten deutschen Landschaften erkunden möchte, der wird das Bergische Land lieben und auch sein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum, die Stadt Wuppertal. Mit seinen über 350000 Einwohner ist Wuppertal im Bergischen Land eine Großstadt im Grünen, die sogar mit der Schwebebahn eine ganz einmalige Sehenswürdigkeit vorweisen kann.
Mehr


MindenNordrhein-WestfalenDeutschland

Die nordrhein-westfälische Stadt Minden liegt etwa 45 Kilometer von Bielefeld entfernt und hat circa 81.000 Einwohner. Minden wurde bereits im Jahre 800 gegründet und zeigt sich auch heute noch mit kopfsteingepflasterten Gassen, stolzen Adelshäusern aus vergangenen Tagen sowie repräsentativen Kaufmannshäusern aus dem 16. Jahrhundert. Minden verfügt über ein ganz besonderes Flair und das Stadtbild ist geprägt durch Historismus, Gotik, Romantik und Klassizismus.
Mehr


HammNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer sich schon einmal an die deutsche Gerichtsbarkeit wenden musste und dabei am Oberlandesgericht sein Recht suchte, der war vielleicht am größten deutschen Oberlandesgericht in Hamm Gerechtigkeit und sein Recht erfahren haben. Am Aschermittwoch 1226 wurden Hamm die Stadtrechte verliehen und seitdem hat die Stadt so manche Krise, vor allem auch im Mittelalter, überwunden. Jetzt präsentiert sich eine moderne Stadt, die dem Urlauber viele sehenswerte Highlights bieten kann und ihren Einwohner eine lebenswerte Heimat. Tolle Freizeitangebote und eine schöne Einkaufswelt, wer die Stadt Hamm besucht, der schätzt die familienfreundliche Großstadt in Nordrhein-Westfalen. Die Stadt der schönen Museen und Kirchen ist immer eine tolle Stadtrundfahrt wert und möchte man sich beruflich verändern, dann ist Hamm für viele Arbeitspendler der Weg in eine positive Zukunft.  
Mehr


HeinsbergNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer Eierlikör liebt, der hat bestimmt schon von Heinsberg gehört, denn hier erfand ein Herr mit dem schönen Nachnamen Verpoorten im Jahre 1876 ein leckeres Getränk, dass heute in Deutschland sich allgemeiner Beliebtheit erfreut. Mit einem intakten Umfeld und günstigen Lebenshaltungskosten kann die Stadt Heinsberg mit seinen fast 41000 Einwohnern ein schönes Zuhause, vor allem auch für junge Familien, sein. Trotz ländlicher Idylle haben in den letzten Jahren einige neue Wohngebiete immer mehr Platz für neue Einwohner der Stadt geschaffen. Archäologische Funde haben nachgewiesen, dass hier schon Anfang des 2. Jahrhunderts eine Römerstraße durchführte. Die erste Siedlung ist aber erst um das Jahr 1255 bekannt und gab es auch viele Änderungen im Stadtbild, so blieb doch der mittelalterliche Charakter der Stadt in vielen Bereichen erhalten. 
Mehr


KrefeldNordrhein-WestfalenDeutschland

Bezeichnet man die Stadt Krefeld gerne als Samt- und Seidenstadt, so wäre der Titel Sportstadt auch nicht unberechtigt, denn mit 250 Sportvereinen, die über 200 Sportarten ausüben, scheint in Krefeld jeder der fast 235000 Bürger einfach nur fit und sportlich zu sein. Fanden sich schon im 1. Jahrhundert nach Christi Geburt auf dem Gebiet des heutigen Krefeld erste römische Siedlungen und konnte die Existenz eines Kastells mit dem Namen Gelduba nachgewiesen werden, so beginnt die Stadtgeschichte von Krefeld doch erst im Jahr 1373 als die Stadtrechte verliehen wurden und als der Stadtname Crefeld noch mit einem C begann. Der große Aufschwung für Krefeld kam mit Anfang des 18. Jahrhundert als das erste Textilunternehmen gegründet wurde und die Stadt Krefeld zur Seidenstadt wurde. Heute schätzen die Einwohner und viele Arbeitspendler die moderne Großstadt, aber die Urlauber in dieser Stadt schätzen vor allem auch die Sehenswürdigkeiten aus vielen Jahrhunderten.  
Mehr


Monteurwohnung Duisburg
Monteurzimmer Köln
Monteurzimmer Bad Honnef

Interessante Einträge