Ausflugsziele

Monteurzimmer online!

Monteurunterkünfte in Regionen

Auswahl der Regionen


Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg

Monteurunterkünfte

Deutschland
Österreich
Schweiz
Luxemburg

Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen finden

52 Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen

EssenNordrhein-WestfalenDeutschland

Möchte man in einer modernen Großstadt im Ruhrgebiet seine Ferientage verbringen, dann lohnt eine Städtetour nach Essen. Mit 570000 Einwohner die viergrößte Stadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zeigt sich diese Stadt als eine Ansammlung schöner Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Große Unternehmen schätzten Essen schon immer als lohnenden Standort, sodass sich diese Stadt im Laufe der Zeit zu einem bedeutenden Industriestandort entwickelt hat. Schon im Jahr 845 wurde hier das berühmte Frauenstift Essen gegründet und bildete den Grundpfeiler für die Entstehung der späteren Stadt Essen. Heute ist Essen eine moderne Großstadt, die dem Urlauber von der komfortablen Unterkunft über das schönste Einkaufsvergnügen bis zu vielen Sehenswürdigkeiten ein tolles Ferienprogramm bieten kann.
Mehr


ArnsbergNordrhein-WestfalenDeutschland

Die Stadt im Hochsauerland hat etwa 73.000 Einwohner und gilt als wichtiger Wirtschaftsstandort und Bildungsstadt. Arnsberg gilt ebenso als "historisches Eingangstor" ins Sauerland und präsentiert sich unter anderem mit einer sehenswerten Altstadt sowie einer Vielzahl an Fachwerkhäusern. Des Weiteren ist sie die alte Hauptstadt vom Herzogtum Westfalen und wurde als fahrradfreundliche Stadt ausgezeichnet. Einige historischen Gebäude warten in Arnsberg genauso auf Sie wie ein buntes Angebot an kulturellen Veranstaltungen. Und wer gerne shoppen geht, darf sich auf zahlreiche Geschäfte freuen.  
Mehr


RatingenNordrhein-WestfalenDeutschland

Die Ansiedlung wichtiger Hersteller und Firmen ist für jede Stadt immer ein Gewinn und eine Stadt wie Ratingen kann sich über einige der besten Markenhersteller unterschiedlichster Branchen freuen. Die fast 91000 Einwohner der Stadt Ratingen können sich somit über beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt freuen, was auch viele Arbeitspendler in die Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen zieht. Den Fan archäologischer Ausgrabungen wird Ratingen begeistern, denn hier wurden schon Exponate gefunden die darauf schließen lassen, dass in dieser Region schon vor 150000 Jahren hier erste Menschen gelebt haben. Die Stadtrechte für Ratingen wurden im Jahr 1276 verliehen und nach der Erteilung des Zunft- und Marktrechts, vor allem aber auch der eigenen Gerichtsbarkeit setzte eine stetige Entwicklung ein, die Ratingen über die Jahrhunderte zu einem beliebten Wirtschaftszentrum machten.  
Mehr


IserlohnNordrhein-WestfalenDeutschland

Sind die Iserlohn Roosters für den Sportfan immer ein Grund um nach Iserlohn zu reisen, so möchte der Naturfreund nach Iserlohn reisen um in der Waldstadt durch schönste Natur zu wandern. Und schon in der Altsteinzeit zog es den Menschen in diese Region, wie der Mensch von heute in den vielfältigen Funden aus dieser Zeit bestaunen kann. So war schon ab 4500 Jahren v. Chr. das Gebiet des heutigen Iserlohn stetig besiedelt worden, aber erst im Jahr 1278 wurden einem Ort mit dem Namen Iserlohn die Stadtrechte verliehen. Der moderne Iserlohner ist erfolgreich als Sportler oder Künstler und selbst als Astronaut hat ein Iserlohner wie Ulrich Walter schon in der ISS die Welt umkreist.  
Mehr


SchwerteNordrhein-WestfalenDeutschland

Der Liebhaber internationalen Straßentheaters wird in jedem Jahr im August nach Schwerte reisen, denn das Festival Welttheater der Straße zieht immer wieder bis zu 20000 Besucher in seinen Bann. Mit den fast 48000 Einwohnern freuen sich auch viele Arbeitspendler über die Lebensqualität in Schwerte, denn am Rande des nördlichen Sauerlandes gelegen, hat man hier viele Gelegenheiten für eine aktive Freizeitgestaltung. Das liebens- und lebenswerte Schwerte kann schon auf eine lange Geschichte zurückschauen und wurde sogar das erste Mal im Jahr 962 erwähnt. Hieß der Ort damals noch Suerte, so erlangte um das Jahr 1397 schon ein Schwerte die vollen Stadtrechte. Mit dem Zusatz beim Namen Hansestadt an der Ruhr möchte Schwerte mit Stolz verkünden, dass sie als 100. Stadt in Deutschland Mitglied des Internationalen Hansebundes werden konnte.  
Mehr


KrefeldNordrhein-WestfalenDeutschland

Bezeichnet man die Stadt Krefeld gerne als Samt- und Seidenstadt, so wäre der Titel Sportstadt auch nicht unberechtigt, denn mit 250 Sportvereinen, die über 200 Sportarten ausüben, scheint in Krefeld jeder der fast 235000 Bürger einfach nur fit und sportlich zu sein. Fanden sich schon im 1. Jahrhundert nach Christi Geburt auf dem Gebiet des heutigen Krefeld erste römische Siedlungen und konnte die Existenz eines Kastells mit dem Namen Gelduba nachgewiesen werden, so beginnt die Stadtgeschichte von Krefeld doch erst im Jahr 1373 als die Stadtrechte verliehen wurden und als der Stadtname Crefeld noch mit einem C begann. Der große Aufschwung für Krefeld kam mit Anfang des 18. Jahrhundert als das erste Textilunternehmen gegründet wurde und die Stadt Krefeld zur Seidenstadt wurde. Heute schätzen die Einwohner und viele Arbeitspendler die moderne Großstadt, aber die Urlauber in dieser Stadt schätzen vor allem auch die Sehenswürdigkeiten aus vielen Jahrhunderten.  
Mehr


Bergisch-GladbachNordrhein-WestfalenDeutschland

Ob alle Frauen aus Bergisch-Gladbach genauso so schön wie Heidi Klum sind, kann vielleicht nicht immer mit einem Ja beantwortet werden, aber das diese Stadt mit seinen 105000 Einwohnern für alle Städtereisenden ein unterhaltsames Highlight sein kann wird der Besucher wohl stets bejahen. Schon im Jahr 1271 wurde Bergisch-Gladbach das erste Mal erwähnt, aber damals hieß die Ansiedlung noch Gladebag. Erst im Jahr 1856 wurde das Stadtrecht verliehen und bis heute hat sie sich von anfangs 5000 Einwohnern zu einer größten Städte des Rheinisch-Bergischen Kreises entwickelt. Wer einen Spaziergang durch Bergisch-Gladbach macht, dem zeigt sich eine moderne und lebenswerte Stadt, die auch viele Arbeitspendler in ihren Bann zieht.  
Mehr


Mülheim an der RuhrNordrhein-WestfalenDeutschland

Die nordrhein-westfälische Stadt Mülheim an der Ruhr liegt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf und ist Teil des Ruhrgebiets. Sie gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts liegt die Einwohnerzahl über 100.000, damit zählt Mülheim an der Ruhr zu den Großstädten.
Mehr


WittenNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer einen Städtetrip nach Witten macht, der kann im Muttental auf historischem Boden wandeln, denn hier soll die Wiege des Ruhrgebiets sein. Ob der Sage nach hier wirklich ein Schweinehirte die erste Steinkohle entdeckte kann nicht nachgewiesen werden, aber das sich Witten als grüne Stadt bezeichnen kann, können Reisende und Einwohner vor allem auch in diesem Tal erleben. Wo heute der Rand des Ruhrgebiets ist, da waren schon im Jahr 1214 erste Ansiedlungen und ab 1825 konnte Witten sich sogar über die Stadtrechte freuen. Heute leben 99000 Einwohner in dieser Stadt, die durch Kohle, Eisen und Stahl auch zu einem wirtschaftlichen Zentrum wurde. Und sind heute auch andere Wirtschaftsbranche für die Stadt Witten wichtig, so kann sie Einwohnern und Arbeitspendlern aufgrund starker Unternehmen eine sichere berufliche Zukunft bieten.  
Mehr


DürenNordrhein-WestfalenDeutschland

Wer den besonderen Stolz der Dürener auf ihre Stadt erleben möchte, der sollte auf der Wirtelstraße den Dürener-Originale-Brunnen besuchen. Zu Ehren besonderer Mitbürger der Stadt Düren entstanden, zeigt er das diese Stadt für Individualisten immer ein großes Herz hatte. Wo heute rund 93000 Einwohner eine schöne Heimat gefunden haben, da fing die Geschichte der Besiedlung von Düren schon in der Jungsteinzeit an. Die Stadtrechte erhielt Düren bereits im 13. Jahrhundert und fließt heute noch die Rur durchs Stadtgebiet, so hat sich das Tor zur Nordeifel von einer einfachen Ansiedlung zu einer modernen Industriestadt gewandelt, die auch vielen Arbeitspendlern eine neue berufliche Perspektive bieten kann.  
Mehr


Monteurwohnung Leonberg, Monteurzimmer 20 Minuten von Stuttgart
Monteurzimmer Varel, zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven
Monteurwohnung Heerderhof in Kirchdorf, Niedersachsen

Interessante Einträge